vetschau/Spreewald

Tourismus in Vetschau/Spreewald

Der zentrale Anlaufpunkt für Besucher in Vetschau ist die Tourist-Information in der Schossremise Vetschau. Kompetente Mitarbeiter beantworten dort alle Fragen und informieren umfänglich über Ausflugsmöglichkeiten in die Region.

Tourist-Information in der Schlossremise

Vetschau/Spreewald nimmt mit seiner zentralen Lage zwischen dem Biosphärenreservat Spreewald und dem Lausitzer Seenland eine besondere Position ein. Von hier kann die zauberhafte Landschaft des Spreewaldes vom Naturhafen Raddusch aus erkundet werden, ohne weite Wege auf sich nehmen zu müssen. Der Gräbendorfer See im Süden ist Teil des Lausitzer Seenlands und im Sommer ein beliebtes Ausflugsziel.

In Vetschau lädt das einmalige Bauensemble der Wendisch-Deutschen Doppelkirche und das Schloss Vetschau zum Besuch ein. Im Ortsteil Raddusch kann man zudem 12.000 Jahre Siedlungsgeschichte der Niederlausitz in der Slawenburg Raddusch erleben. Alle touristischen Highlights und Informationen zur Tourist-Info können auf der städtischen Tourismusseite nachgelesen werden.

Kontakt

Touristische Logo Vetschau

Tourist-Information in der Schlossremise
Schlossstraße 10
03226 Vetschau/Spreewald

Tel.: (035433) 777 55
Fax: (035433) 596293
E-Mail: tourismus@vetschau.de

Internet