ePrivacy and GPDR Cookie Consent by CookieConsent.com
vetschau/Spreewald


Bürgerdialog zum INSEK 2035+

Liebe Vetschauerinnen, liebe Vetschauer, die Stadt Vetschau/Spreewald gestaltet aktiv ihre Zukunft angesichts bevorstehender Veränderungen und prognostizierter Bevölkerungsrückgänge bis 2035. Das bestehende Stadtentwicklungskonzept (INSEK) aus dem Jahr 2015 wird derzeit überarbeitet, um den neuen Herausforderungen und den Bedürfnissen der Einwohner besser gerecht zu werden. Der Rückgang der Einwohnerzahl um 11 % seit 2010 verdeutlicht die Notwendigkeit einer Neuausrichtung. Die Überarbeitung des INSEK, durchgeführt vom Planungsbüro LPG mbH aus Berlin, soll nicht nur demografische Aspekte berücksichtigen, sondern auch auf die Bedürfnisse der Bevölkerung, veränderte Rahmenbedingungen und neue Schwerpunkte wie Digitalisierung, Grünflächen und Klimaschutz eingehen. Mit dem neuen INSEK Vetschau/Spreewald 2035+ soll eine klare Orientierung für die Stadtentwicklung bis 2035 geschaffen werden.

Es bezieht nicht nur die Kernstadt, sondern auch bewusst die Ortsteile mit ein. Der Name "Integriertes Stadtentwicklungskonzept" zeigt dabei, dass die Meinungen und Vorstellungen der Bürgerinnen und Bürger mit einfließen sollen. Die Stadtverwaltung setzt dabei auf einen transparenten Prozess, bei dem die Einwohner aktiv eingebunden werden. Dies beginnt mit der ersten Bürgerveranstaltung am 29.01.2024 um 18:00 Uhr im Bürgersaal, August-Bebel-Str. 9 in Vetschau/Spreewald, gefolgt von Rundgängen, Umfragen und weiteren Veranstaltungen.

Warum ein neues INSEK, wenn noch nicht alle Maßnahmen aus dem Bisherigen umgesetzt wurden? Die Stadt erkennt, dass sich die Bedingungen ändern und neue Herausforderungen entstehen. Daher ist eine Anpassung des Konzepts notwendig, um sicherzustellen, dass Vetschau/Spreewald auch in Zukunft ein lebenswerter Ort bleibt und das INSEK auch weiterhin als Grundlage für eine Unterstützung im Rahmen der Städtebauförderung dienen kann. Das INSEK Vetschau 2035+ wird dazu beitragen, die Lebensqualität für alle Bewohner zu sichern und unsere Stadt weiter zu gestalten.

Ich freue mich auf Ihr Kommen und auf interessante Diskussionen.
Ihr Bürgermeister Bengt Kanzler

Wann?

Mo, 29.01.2024 18:00 Uhr - Mo, 29.01.2024 20:00 Uhr

Wo?

Vetschau (Bürgerhaus) | August-Bebel-Str. 9

Zurück zur Übersicht