vetschau/Spreewald

Sanierung der Schul- und Landsporthalle in Missen gestartet

Die Bauarbeiten zur Sanierung der Schul- und Landsporthalle in Missen haben im Juli 2019 begonnen.
Jörg Vogelsänger, Minister für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg brachte damals Fördermittel in Höhe von knapp 1,1 Millionen Euro vorbei, um die komplette Finanzierung in Höhe von 1,5 Millionen Euro mit abzudecken.

Die Rückbauarbeiten sind jetzt abgeschlossen. Derzeit erfolgen die Dacharbeiten über dem Hallenbereich. Die Fenster stehen zum Einbau bereit. Am 4. Dezember 2019 soll um 15.00 Uhr Richtfest gefeiert werden.
Parallel zum Baugeschehen werden fortlaufend die Ausschreibungen für den Innenausbau erarbeitet und auf dem Vergabemarktplatz veröffentlicht.